Banner Ausblenden
Kleines Logo

Willkommen auf PSI-Online

Sie befinden sich in: Aktuelles Schulleben Tag der Mathematik

Tag der Mathematik

Mathe macht munter - Leistungskurse Mathematik nehmen am Tag der Mathematik in Frankfurt teil

Am Samstag, den 03.03.2018, machten sich bereits in den frühen Morgenstunden zahlreiche Schülerinnen und Schüler der beiden Mathematik-
Leistungskurse auf den Weg nach Frankfurt, um dort am Mathematikwettbewerb für alle Lernenden aus der Stufe Q2 teilzunehmen. Eingeladen hat hierzu das Zentrum für Mathematik, welches diesen Tag der Mathematik zum 27. Mal

ausrichtete. In Dreier- bis Fünfergruppen stellten sich die Mathematikexpertinnen und -experten dem dreiteiligen Wettbewerb.
Zunächst knobelten die Teams an vier Gruppenaufgaben, die es in 45 Minuten zu lösen galt. Jede Art von Hilfsmittel war vom Wettbewerb ausgeschlossen, so dass Taschenrechner, Formelsammlungen und Handys noch vor der ersten Aufgabe in den Taschen verstaut werden mussten. Dies stellte für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jedoch kein Problem dar - gemeinsam beschäftigten sie sich mit den Aufgaben und kamen nach dieser ersten Runde sichtlich zufrieden auf ihre begleitenden Lehrer Herrn Kurz und Frau Meyer zu.

Während die mitgereisten Lehrerinnen und Lehrer parallel zum Wettbewerb im Bereich der Stochastik fortgebildet wurden, begann bei den Schülerinnen und Schülern der Einzelwettbewerb. In diesem traten die ca. 100 anwesenden Schülerinnen und Schüler aus Idstein, Schwalbach, Wiesbaden und dem Rheingau  gegeneinander an und stellten ihre Problemlösekompetenz und ihren kreativen Umgang mit Mathematik an vier weiteren Aufgaben dar.
 

Im Anschluss wurden alle Teilnehmenden vom Gastgeber  HOLM (House of Logistics and Mobility) zu einem leckeren Mittagessen eingeladen.  Gestärkt und erholt starteten die Teams in den abschließenden Teil des Wettbewerbs. Es wurde sportlich: Für jedes Team galt es acht "mathematische Hürden" zu überspringen und dabei möglichst schnell und erfolgreich an den Aufgaben zu arbeiten. Neben sportlicher Schnelligkeit zahlten sich gute Grundkenntnisse in den Bereichen Algebra, Geometrie und Stochastik aus.

Der Tag der Mathematik endete gegen 15.00 Uhr mit der Siegerehrung, bei der sowohl Gruppen als auch Einzelteilnehmer ausgezeichnet wurden.

Die Pestalozzischule gratuliert Nimue Schmidt im Einzelwettbewerb zu einem tollen 7. Platz. Das Team mit Inga Wittmann, Nimue Schmidt, Furkan Turan und Henry Kalff erreichte einen hervorragenden Top ten Platz.

Für alle Mitmachenden hat sich der Tag der Mathematik und die Teilnahme am Wettbewerb gelohnt. Es konnte die Erfahrung gemacht werden, dass Mathematik eine anspruchsvolle Tätigkeit ist, die gemeinsam im Team und auch alleine eine echte Herausforderung darstellt, die Spaß macht und für die sich sogar frühes Aufstehen am schulfreien Samstag lohnt.

Die betreuenden Lehrer gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zur erfolgreichen Teilnahme!

 

bild1

Team: Valeria Kappner, Hannah Caminada, Andrea

 

bild2

Team: Robin, Strahlendorf, Eric Bill und Jakob Schenk

 

 

g1Team: Nimue, Furkan, Henry, Inga

 

 

 

g2Team: Tim, William, Marvin, Jan, Maximilian

Erstellt: Katrin Meyer (04.03.2018) Letzte Änderung: Hartmut Kurz (10.03.2018)